Arztpraxis

Bei diesem Teilumbau blieben einige Einbauelemente bestehen – beispiels-weise die weissen Aktenschränke mit zahlreichen Patientenkarteien.

Die blaue Farbgestaltung am Boden wird durch den fugenlosen Gussbelag in den gesamten Praxisräumlichkeiten eingebracht. Dadurch wirkt die Praxis viel grosszügiger und moderner. Die Glasfront zwischen Wartezimmer und Empfang lässt den Sichtkontakt zu den wartenden Patienten zu.

 

Im Untersuchungszimmer sind unter anderem der Besprechungstisch des Hausarztes und die Sideboards neu. Die Fenster wurden mit Sichtschutz-elementen ausstaffiert, die im Raum ein angenehmes und gestreutes Tages-licht abgeben.

Was

Umbau,

Einrichtung ergänzend

Wo

Hausen AG

Fläche

120 m2