Ferienhaus

Der Urgrossvater hatte damals das wunderbare Grundstück am Sempachersee erworben und das Ferienhaus bauen lassen. Im Erdge-schoss befanden sich die Garage sowie ein WC und im Obergeschoss waren Küche, Essen und Schlafen untergebracht. Eine Aufzugstreppe seitlich vom Haus erschliesst dieses Geschoss mit Balkon. Viele Jahre später wurde die Garage zu einem Wohnraum mit Heizofen umgenutzt.

Neu bildet der Lehmofen, welcher das gesamte Gebäude aufheizt, und die Wärme speichert den Mittelpunkt des umgebauten Ferienhauses. Die kleine Küche mit Esstisch ist nun ebenerdig mit Ausblick auf den See. Die indivi-duelle, im Modulsystem gebaute Sofaecke im Wohnraum ist Schlafstätte und Stauraum zugleich.

Die Wände sowie der Boden sind aus einfachen, naturbelassenen Mat-erialien wie Seekiefer und einem eingefärbten Unterlagsboden, der gegen das Erdreich gedämmt wurde.

Was

Umbau + Sanierung

Wo

Schenkon LU

Fläche

70 m2